Mittwoch, 20. Oktober 2021

Fahrt zum Gartencenter Wolters am 18.11.2021

Die kfd Nordwalde lädt zu einer Halbtagsfahrt am 18.11.2021 zum Gartencenter Wolters in Overdinkel (Niederlande) ein. Abfahrt ist um 13 Uhr am neuen ZOB in Nordwalde.
Nach der Ankunft erwartet die Teilnehmerinnen eine Riesenauswahl an Blumen und die Weihnachtsausstellung, mit tollen Ideen für zu Hause, es ist viel Zeit um sich in Ruhe alles anzusehen.
Zum Abschluss des Nachmittages wird in der Brasserie für alle Frauen ein Imbiss serviert. Die Rückfahrt ist für 18 Uhr geplant. 
Die Kosten für Busfahrt und den Imbiss betragen für Mitglieder der kfd 19 Euro und für Nichtmitglieder 22 Euro. Da die ursprünglich schon im vergangenen Jahr geplante Fahrt zum Gartencenter abgesagt werden musste, bleiben die damals gezahlten Beträge der angemeldeten Teilnehmerinnen bestehen und nur die neu Angemeldeten zahlen bei der Abfahrt am Bus. Anmeldungen für die Halbtagsfahrt nehmen Gerlinde Feld unter Telefon 1261 und Monika Lülf unter Telefon 2832 bis zum 10.11.2021 entgegen.

Es gelten auch für diese Fahrt die 3G-Regeln, die Belege sind mitzubringen.  

Montag, 18. Oktober 2021

Spaziergang am 20.10.2021

Am Mittwoch, 20.10.2021 ist es wieder so weit. Die kfd lädt ihre Mitglieder wieder herzlich zu einem Spaziergang ein. Auch Teilnehmerinnen mit Rollator sind herzlich willkommen, da der Weg nicht zu schwer sein wird. Wir treffen uns dazu um 15:00 Uhr an der Stele auf dem Kirchplatz.

Aktuelle Corona-Bedingungen sind einzuhalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Regenwetter findet die Veranstaltung leider nicht statt .

Donnerstag, 14. Oktober 2021

Kochkurs am 29.10.2021

 Die kfd Nordwalde lädt in Kooperation mit der Familienbildungsstätte in Steinfurt wieder zu einem Kochabend in der Küche des Herrenhauses auf dem Bispinghof ein. Am Freitag den 29.10.2021 um 19.00 Uhr hält Elisabeth Höffker verschiedene neue Rezepte für " Leckeres aus dem Ofen " für die Teilnehmerinnen bereit. 

Anmeldungen nimmt Gerlinde Feld unter 02473/1261 entgegen.

Montag, 11. Oktober 2021

Gemeinschaftsmesse am 13.09.2021 mit anschließenden "Klöntreff"


Die Kfd Nordwalde lädt zur nächsten Gemeinschaftsmesse am Mittwoch, den 13. Oktober um 9 Uhr in der St-Dionysius- Pfarrkirche ein. Anschließend, nach der Messe möchte die Kfd zum,, Klöntreff''  im Pfarrheim einladen. Alle Frauen können erzählen was sie so erlebt haben, nette Gespräche führen und das bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Die Kfd hofft auf rege Beteiligung.
Es gelten die aktuellen Hygieneregeln, Maske tragen und 
Abstand halten.

Sonntag, 19. September 2021

Spaziergang am 22.09.2021

Am Mittwoch, 22.09.2021 unternimmt die kfd Nordwalde wieder einen Spaziergang. Wir treffen uns  um 15:00 Uhr am Malergeschäft Greshake. Auch Interessierte mit Rollator sind herzlich willkommen, da der Weg wieder entsprechend geplant ist.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aktuelle Corona-Bedingungen sind einzuhalten.

 

Sonntagstour 3.10.2021

Führung mit der Kräuterhexe Susa

Die nächste Sonntagstour der kfd Nordwalde findet am 03.Oktober 2021 statt.
Mit dem Linienbus fahren die Teilnehmerinnen nach Burgsteinfurt,wo Kräuterhexe Susa  während einer Führung (ca. 90 Min.) von ihren Erlebnissen erzählt. Ein gemeinsames Kaffeetrinken rundet den Nachmittag ab, bevor es mit dem Bus zurück nach Nordwalde geht.
Es gelten wie zur Zeit üblich die 3G- Regeln, bitte die Nachweise mitbringen.
Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Bushaltestelle "Ortsmitte" Bahnhofstraße.
Die Kosten für die Busfahrt und die Führung werden auf die Anzahl der Personen umgelegt. Kaffee und Kuchen wird von jeder Frau selbst gezahlt.
Anmeldungen bis Freitag den 01.10.2021 bei Inge Nielazny Tel.: 02573/ 3226 oder
Monika Lülf Tel.: 02573/2832.
 

Samstag, 11. September 2021

Führung über den kath. Friedhof am 21.09.2021

Die kfd Nordwalde lädt alle Interessierten am 21. September 2021 zu einer Führung über den kath. Friedhof an der Altenberger Str. ein.

Auch Bestattungen und Friedhöfe sind den Zeitströmen unterworfen. Die Menschen suchen nach Alternativen zu den gekannten Ritualen und Friedhöfen. In der Trauer brauchen sie Orte, die sie aufsuchen können. Der kath. Friedhof lädt ein, an den Gräbern der Verstorbenen einen Ort zu finden, der eigenen Trauer Ausdruck zu geben.

Nachdem bereits im August eine Fahrt zum Friedwald in Horstmar/Alst stattfand, besteht hiermit die Möglichkeit sich alternativ vor Ort ein Bild zu machen.

Über die unterschiedlichen Grabformen und Möglichkeiten zur Bestattung informieren in der etwa einstündigen Führung Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup und Sven Gerlach in der Funktion als Friedhofsverwalter und -gärtner.

Treffpunkt an diesem Nachmittag ist um 16 Uhr an der Friedhofskapelle. Es bedarf keiner Anmeldung.